Futalis - kennt es jemand?

Alles zum Thema Hunde Ernährung, Futtersorten, etc.,

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Futalis - kennt es jemand?

Beitragvon EhrSan » 06.12.2015, 21:35

Hallo
Beim Tierarzt wurde ich gefragt ob sie mir mal eine Probe von Futalis zukommen lassen können. Ging darum, dass ich "Problemhunde"habe und man da genau aussuchen kann. Angeblich würde es für jeden Hund extra auf seine Bedürfnisse gemacht. So im ersten Moment hat es sich ganz gut angehört.
Na, hab dann mal den Bogen mit Amys Wehwechen ausgefüllt. Das war an einem Donnerstag Nachmittag.
Samstags hatte ich die Probe schon bekommen.
Nun fragte ich mich doch direkt, wie ich das so schnell bekommem kann, wo es doch extra hergestellt wird.......

Kennt es einer? Füttert es jemand?
LG
Sandra mit dem Beaglewahnsinn
Bild Bild
Benutzeravatar
EhrSan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1453
Bilder: 34
Registriert: 13.02.2007, 15:27
Wohnort: 66424 Homburg

Re: Futalis - kennt es jemand?

Beitragvon Lasse » 07.12.2015, 09:10

Hallo Sandra,

ich kannte das Futter nicht, habe es mir - als neugieriger Mensch - aber gerade mal angesehen. Also, ich bin jetzt nicht soooo begeistert. Ich habe für Lasse mal ausrechnen lassen, was er kriegen müsste (2 Jahre, 17,5 kg, normal gewichtig und normal aktiv, empfindliche Verdauung):

Ergebnis Ihrer Rationsberechnung

Tagesmenge: 273 Gramm
Energiebedarf: 4,1 Megajoule pro Tag

Zusammensetzung

Süßkartoffel, getrocknetes Schweinefleisch, Möhren, Schweineschmalz, Rübenschnitzel, Cellulosepulver, Leinöl, Chicoreepülpe, Lachsöl, Hefe, Brennnesselkraut, Eukalyptusöl, Grünlippmuschelextrakt, Chondroitinsulfat.

Analytische Bestandteile

Rohprotein:24,8%
Rohfaser:4,4%
Kalzium:0,7%
Rohfett:12,8%
Rohasche:6,7%
Phosphor:0,6%

Na ja, es haut mich nicht um. Kartoffeln stehen ganz vorne, das bedeutet dann wohl, dass davon am meisten drin ist, und die Rübenschnitzel stören mich auch. Für das Geld hätte ich mehr erwartet. Andere allergietaugliche TroFus sind immer noch preiswerter, aber sehr ähnlich oder sogar besser in der Zusammensetzung. Wolfsblut hat zum Beispiel eine Allergy Line, die ich sehr gut finde (wir füttern Hunter's Pride). Dieses Futalis klingt für mich eher so, als ob sie die Verzweiflung der Leute mit "Problemhunden" bissel ausnutzen. Aber das ist nur meine bescheidene Meinung ;)
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Futalis - kennt es jemand?

Beitragvon EhrSan » 07.12.2015, 19:13

Ja, kommt mir auch komisch vor. Zumal echt keine Angaben sind wieviel vonnwas drinne ist
Der Preis ist Horror für 2 Hunde. Würde es ja noch bezahlen wenn es was tolles wäre :/
Die Allergiefutter von Wolfsblut guck ich mir mal an - hab echt Probleme für Amy was zu bekommen, was Allergimässig passt und sie verträgt. Früher hatte die Magen wie ein Panzer - heut bekommt sie es wegen allem Sch**** in den Magen
LG
Sandra mit dem Beaglewahnsinn
Bild Bild
Benutzeravatar
EhrSan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1453
Bilder: 34
Registriert: 13.02.2007, 15:27
Wohnort: 66424 Homburg

Re: Futalis - kennt es jemand?

Beitragvon EhrSan » 07.12.2015, 19:34

Hab grad nach der AllergyLine geguckt.
Das DarkForest hat aber auch mehr Süsskartoffel als Fleisch drin :(
Und normale Kartoffel - für uns kommts dann nicht in Frage :/ Mal noch nach den andren gucken
LG
Sandra mit dem Beaglewahnsinn
Bild Bild
Benutzeravatar
EhrSan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1453
Bilder: 34
Registriert: 13.02.2007, 15:27
Wohnort: 66424 Homburg

Re: Futalis - kennt es jemand?

Beitragvon Lasse » 07.12.2015, 19:39

Wie sieht das Futalis eigentlich aus? Sind das auch so Bröckchen? Weil, dann glaube ich echt nicht, dass sie das von Donnerstag auf Samstag gepresst haben... Logischer erscheint mir, dass sie eine Reihe von Variationen da haben und je nachdem, wobei die Kreuze setzt, die entsprechende Empfehlung geben. Ist aber nur eine Vermutung. Lasse geht es mit WB echt super. Auch meine Freundin, deren Hund schwer Arthrose hat, bekommt und verträgt es sehr gut.
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Futalis - kennt es jemand?

Beitragvon Lasse » 07.12.2015, 19:40

Wir haben Hunter's Pride.
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Futalis - kennt es jemand?

Beitragvon aylili » 08.12.2015, 12:22

Also ich hab das mal für Max eingegeben, aber war ebenfalls nicht begeistert.
Max bekommt von Belcando Finest Grain Free Lamb und zusätzlich noch ein Messlöffelchen Bierhefepulver und ab und an etwas Joghurt dazu.
Vielleicht auch mal bei Bubeck nachsehen, die haben auch tolles Futter. Da habe ich mal Proben bekommen und das hat Max auch ganz toll geschmeckt.
Sonst könnte man vielleicht mal darüber nachdenken, Amy zu barfen?! Meine Tante schwört darauf, wobei Ihre 2 Cocker auch mal Trockenfutter bekommen, falls Sie auf Reisen sind (weil in nem Hotel barfen ja eher schwierig ist :-D)

Liebe Grüße und alles Gute! =)
aylili
Senior
Senior
 
Beiträge: 141
Registriert: 18.05.2015, 15:21

Re: Futalis - kennt es jemand?

Beitragvon EhrSan » 08.12.2015, 22:16

Hallo aylili
Ich hab früher lang gebarft....bis sie mal eine blutige Magenschleimhautentzündung bähattd. Danach fing alles an. Ich habe gekocht....es kamen Allergien. Sie ist auf so ziemlich alles allergisch was in Hundefuttern drin ist. Sie hat im Moment Futter, wo die Eiweisse so aufgeschlüsselt sind, das sie vom Imunsystem nicht als solche erkannt werden und es darauf nicht reagiert. Zusammen mit Apoquel ist das im Moment ziemlich gut gedeckelt.
Im Moment hat sie wieder Magenprobleme weil jemand seine Kekse nicht bei sich behalten konnte :twisted:
Ich sagte noch nix geben - aber manche denken dass 1 Keks ja kein Problem ist :angry :aerger
LG
Sandra mit dem Beaglewahnsinn
Bild Bild
Benutzeravatar
EhrSan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1453
Bilder: 34
Registriert: 13.02.2007, 15:27
Wohnort: 66424 Homburg

Re: Futalis - kennt es jemand?

Beitragvon Lasse » 09.12.2015, 13:38

EhrSan hat geschrieben:Im Moment hat sie wieder Magenprobleme weil jemand seine Kekse nicht bei sich behalten konnte :twisted:


Oh Mann, sowas macht einen einfach nur sauer. :hair: Meine Freundin hat ein ähnliches Problem mit ihrem Goldie, der hat Arthrose und darf die ganzen zuckerhaltigen Leckerlis nicht fressen. Man müsste solche Leute direkt dazu verdonnern, die Kosten für den nächsten Besuch beim TA zu übernehmen! :bindafuer

Bist du denn bei WB fündig geworden? Es gibt da auch Sorten ohne Kartoffel, aber wenn Amy selbst auf die Eiweiße reagiert, meine Güte. Viele Halter von Allergiehunden schwören ja auf Pferd. Lasse aber mag das zum Beispiel gar nicht. (Wir haben allerdings nicht so schlimme Probleme, haben es nur mal getestet.) Bei WB gibt es da in der Ultra Allergy Line das Wide Plain:

Pferd 51 % (davon Pferdefleisch 26 %, getrocknetes Pferdefleisch 17 %, Pferdefett 8 %), Süßkartoffeln (28 %), Kürbis, Pastinake, Kichererbsen, Erbsenprotein, Mineralstoffe, Fenchel, Immutop® (Topinambur-Konzentrat), Leinsamen, Tomate, Thymian, Majoran, Oregano, Petersilie, Salbei, Brombeere, Himbeere, Heidelbeere, Schwarze Johannisbeere, Holunderbeere, Aroniabeere, Brennnessel, Weißdorn, Löwenzahn, Ginseng, Mannanoligosaccharide (probiotisch MOS), Fructooligosaccharide (probiotisch FOS), Yucca Schidigera Extrakt
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover

Re: Futalis - kennt es jemand?

Beitragvon EhrSan » 09.12.2015, 23:51

Pferd bekam sie als wie Ausschluss machen wollten. Waren Fleischdosen und Tiefkühl,das ich dann kochte. Laut Allergietest kann sie Pferd..... weiss halt nur nicht ob ich so normales Futter holen kann, wo das nicht so aufgeschlüsselt ist.
Muss morgen eh nochmal zum Tierarzt mit ihr. Frage dann mal nach.
Trau mich aber fast gar nicht zu wechseln,weil jetzt endlich mal die Pfoten heil sind :oops:
LG
Sandra mit dem Beaglewahnsinn
Bild Bild
Benutzeravatar
EhrSan
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1453
Bilder: 34
Registriert: 13.02.2007, 15:27
Wohnort: 66424 Homburg

Re: Futalis - kennt es jemand?

Beitragvon Lasse » 10.12.2015, 12:25

Hallo Sandra,

warum möchtest du eigentlich wechseln? Oder war das nur eine Idee aufgrund der Futalis-Werbung? Wie sieht das Futter denn nun eigentlich aus? Und was hat der TA heute gesagt?

Wir drücken Amy Daumen und Pfoten!
Liebe Grüße von Jule und Lasse

Bild
Benutzeravatar
Lasse
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1560
Bilder: 100
Registriert: 27.10.2014, 12:05
Wohnort: Hannover


Zurück zu Ernährung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast