Getreidefreies Trockenfutter

Alles zum Thema Hunde Ernährung, Futtersorten, etc.,

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Getreidefreies Trockenfutter

Beitragvon Naddl_mit_Cindy » 31.12.2010, 00:38

Hallo ihr Lieben,

wollte einmal fragen, was ihr so für getreidefreie Trockenfuttersorten mit hohem Fleischanteil kennt!?

Ich variiere immer zwischen Orijen, Platinum-Naturel und Wolfsblut, probiere aber gerne auch immer mal wieder neues aus!!!

Liebe Grüße
Nadine und Cindy
Andere Leute haben nen Hund.... ich habe halt nen Beagle ;-)
Naddl_mit_Cindy
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 37
Registriert: 30.12.2010, 19:48

Re: Futter Ohne Getreide und mit hohem Fleischanteil

Beitragvon danie » 31.12.2010, 02:35

Ich kenne auch nur die, welche Du aufgeführt hast. Die Kombi getreidefrei+hoher Fleischanteil ist eh recht wenig vertreten...
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

Re: Futter Ohne Getreide und mit hohem Fleischanteil

Beitragvon thunderstorm » 31.12.2010, 03:00

Servus,

dann bringe ich mal wieder Bestes Futter ins Spiel ;) Wir füttern Yongster mit 55% Fleisch und Banane statt Getreide. Für die Größeren haben die verschiedene Sorten ohne Getreide (z.B. Fenrier spezial) mit 75% Fleisch.

Schöne Grüße
Michael
thunderstorm
 

Re: Futter Ohne Getreide und mit hohem Fleischanteil

Beitragvon michsy » 31.12.2010, 08:00

Guten Morgen
auch wir füttern das Fenrier von Bestes Futter und sind sehr zufrieden. Bruno verträgt es sehr gut. Vorher hatten wir das Royal Canin aber da war der Stuhl meißt dünn und Bruno kratzte sich ständig. Das ist nach der Umstellung beides erledigt. :sup:
LG Micha
Bild
Benutzeravatar
michsy
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9383
Bilder: 89
Registriert: 17.09.2010, 02:44
Wohnort: Guben

Re: Futter Ohne Getreide und mit hohem Fleischanteil

Beitragvon Caro&Queenie » 31.12.2010, 11:16

Wir füttern Orijen und Bestes Futter Fenrier - und seitdem hat Queenie kaum noch Probleme mit Allergien bzw. roten Augen. Mit dem Platinum war ich eher nicht so zufrieden, das war aber mehr eine gefühlsmässige Sache... da war mir die Werbung und das "Getue" um den Fleischanteil zu aggressiv, obwohl Queenie es leidenschaftlich gerne gefressen hat.
Liebe Grüsse,
Caro, Queenie & Poldi

If you want to live with someone smart - get a Beagle!
Benutzeravatar
Caro&Queenie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1991
Bilder: 4
Registriert: 12.11.2009, 20:54
Wohnort: München

Re: Futter Ohne Getreide und mit hohem Fleischanteil

Beitragvon Tigger » 31.12.2010, 12:45

Hallo Nadine!

Du nimmst mir die Worte aus der Tastatur.
Ich schaue in den letzten Tagen auch nach Hundefutter ohne Getreide mit hohem Fleischanteil.
Und am liebsten noch eine light Version.
Habe auch nur die hier schon genannten gefunden.

Hat jemand schon Erfahrungen mit Bestes Futter "Lite"?
Bild
Anja mit Jacky und Andres
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterläßt in uns eine Spur, die nie wieder verweht.
Benutzeravatar
Tigger
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 358
Bilder: 33
Registriert: 05.12.2010, 18:18
Wohnort: NRW; Nähe der holländischen Grenze

Re: Futter Ohne Getreide und mit hohem Fleischanteil

Beitragvon Naddl_mit_Cindy » 01.01.2011, 21:26

Ich danke euch ihr lieben,

werde weiterhin etwas wechseln und das von "Bestes Futter" auf jeden Fall auch mal ausprobieren!

Als Light-Version kann ich übrigens auch das "Wild Duck" oder "Dark Forest" von Wolfsblut empfehlen!!!

Lg
Nadine und Cindy
Andere Leute haben nen Hund.... ich habe halt nen Beagle ;-)
Naddl_mit_Cindy
Rookie
Rookie
 
Beiträge: 37
Registriert: 30.12.2010, 19:48

Re: Futter Ohne Getreide und mit hohem Fleischanteil

Beitragvon michsy » 14.01.2011, 13:55

für welches Futter habt ihr euch denn entschieden und wie wird es vertragen?
LG Micha
Bild
Benutzeravatar
michsy
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9383
Bilder: 89
Registriert: 17.09.2010, 02:44
Wohnort: Guben

Re: Futter Ohne Getreide und mit hohem Fleischanteil

Beitragvon Bienchen » 18.01.2011, 14:14

Meine Erfahrung ist, dass die Meisten kein Light-Futter mehr brauchen, wenn sie auf getreidefrei umgestellt haben. Denn wie beim Mensch, sind es oft die vielen Kohlehydrate, die unsere Hunde dick machen.
BildBildBild

Liebe Grüße
Katrin, Hugo und Uschi
Benutzeravatar
Bienchen
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 160
Registriert: 07.01.2008, 10:55
Wohnort: Homburg

Re: Futter Ohne Getreide und mit hohem Fleischanteil

Beitragvon Tigger » 26.01.2011, 15:04

michsy hat geschrieben:für welches Futter habt ihr euch denn entschieden und wie wird es vertragen?

Also ich habe mich nach telefonischer Rücksprache mit Bestes Futter für Fellow/Banane entschieden.
Es wird bei uns gut vertragen.
Was aber noch wichtiger ist Jacky liebt es und frißt wieder richtig gut.
Ich glaube sie mag auch dieses knacken beim kauen.
Andres frißt ja alles und verträgt auch alles. :roll:
Bild
Anja mit Jacky und Andres
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterläßt in uns eine Spur, die nie wieder verweht.
Benutzeravatar
Tigger
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 358
Bilder: 33
Registriert: 05.12.2010, 18:18
Wohnort: NRW; Nähe der holländischen Grenze

Re: Futter Ohne Getreide und mit hohem Fleischanteil

Beitragvon Edira » 17.02.2011, 14:21

Ich glaube Dr. Link (http://www.dr-link-tiernahrung.de/hunde ... -1345.html)wurde hier auch noch nicht erwähnt. Das ist auch ohne Getreide und hat mind. 70% Fleischanteil.
Edira
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.02.2011, 13:45
Wohnort: Hannover

Re: Futter Ohne Getreide und mit hohem Fleischanteil

Beitragvon teiny » 17.02.2011, 21:04

Edira hat geschrieben:Ich glaube Dr. Link (http://www.dr-link-tiernahrung.de/hunde ... -1345.html)wurde hier auch noch nicht erwähnt. Das ist auch ohne Getreide und hat mind. 70% Fleischanteil.


Hallo,

ich konnte aber nirgendswo die Zusammensetzung des Futters finden oder bin ich einfach zu blöde?

LG

Edith, Chris und Janett
Bild
Benutzeravatar
teiny
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 234
Registriert: 26.11.2007, 13:35
Wohnort: Würzburg

Re: Futter Ohne Getreide und mit hohem Fleischanteil

Beitragvon danie » 17.02.2011, 21:31

Unter Produktdetails.
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

Re: Futter Ohne Getreide und mit hohem Fleischanteil

Beitragvon teiny » 17.02.2011, 21:38

Doch zu blöde.... :lol:

Aber manches ist mit Reis und Reis gehört zu Kohenhydrate.

LG

Edith, Chris und Janett
Bild
Benutzeravatar
teiny
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 234
Registriert: 26.11.2007, 13:35
Wohnort: Würzburg

Re: Futter Ohne Getreide und mit hohem Fleischanteil

Beitragvon danie » 18.02.2011, 08:13

Ganz ohne Kohlenhydrate soll man auch nicht auf Dauer füttern. Was Du meinst ist Getreide. Reis gehört zwar glaub im weiteren Sinne auch zu Getreide, ist aber angeblich immer noch besser als z.B. Weizen.
danie
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 13325
Bilder: 21
Registriert: 12.06.2006, 14:25

Nächste

Zurück zu Ernährung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast