Suche gutes Futter

Alles zum Thema Hunde Ernährung, Futtersorten, etc.,

Moderatoren: GIBSBY, michsy, EhrSan

Suche gutes Futter

Beitragvon Grover » 27.07.2009, 13:58

Hallo Leute,

<galubenskrieg>
Ich suche ein gutes Futter. Frag 5 Leute, Du bekommst 10 Meinungen. Im Moment habe ich Josera Kids. Dadurch Pupst sie oft und kratzt sich. Jetzt wollte ich auf James Wellbeloved umstellen. Doch was ich darüber im Internet finde hört sich teilweise auch nicht so tolle an. Der Fleischanteil ist gering, Rübenschnitze usw.
Was könnt ihr mir so empfehlen? Denke nicht das es unbedingt ein hypoalergens Futter sein muss.

Danke
"Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient."

(Bilbo Beutlin)
Grover
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.04.2009, 12:28

Re: Suche gutes Futter

Beitragvon Flixilotte » 27.07.2009, 14:11

Meine Favoriten sind:

Fenrier
Orijen
Wolfsblut
Acana
Yomis
Canis-Alpha
Lupovet
Bild

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber manches aus ihnen herausstreicheln.

(Astrid Lindgren)
Flixilotte
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 2362
Bilder: 10
Registriert: 30.12.2008, 11:22
Wohnort: bei Duisburg

Re: Suche gutes Futter

Beitragvon Grover » 27.07.2009, 14:44

orijen gefällt mir. Der Preis ist aber nicht ohne! Bei Fenrier ist ja alles drin was man finden kann :shock:
Habe mir jetzt mal eine kleinen Beutel Orijen bestellt. Mal sehen wie das ankommt.
"Ich kenne die Hälfte von euch nicht halb so gut, wie ich es gern möchte, und ich mag weniger als die Hälfte von euch auch nur halb so gern, wie ihr es verdient."

(Bilbo Beutlin)
Grover
Welpe
Welpe
 
Beiträge: 9
Registriert: 21.04.2009, 12:28

Re: Suche gutes Futter

Beitragvon GIBSBY » 27.07.2009, 22:01

Flixilotte hat geschrieben:Meine Favoriten sind:

Fenrier Orijen Wolfsblut Acana Yomis Canis-Alpha Lupovet


Off Topic: :shock: :shock: Hast du die schon alle durchprobiert ??? :shock: :shock: ... oder wechselst du das Futter so oft ??? :conf:
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13779
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Suche gutes Futter

Beitragvon Flixilotte » 28.07.2009, 08:31

Normalerweise BARFE ich, aber abends gibt es Trofu. Also bin ich Teilbarfer. Auf der Suche nach einem guten Trofu habe ich mir die Zutatenlisten angeschaut. Wolfsblut mochte Felix nicht, genauso wie die kaltgepressten Yomis, Canis Alpha und Lupovet. Die hat er noch net mal angeguckt. Musste ich weiterverschenken. :hair: Hängengeblieben bin ich letztendlich bei Fenrier und Orijen. Acana möchte ich mal ausprobieren. Zwischen diesen Sorten wechsele ich dann regelmäßig.
Bild

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber manches aus ihnen herausstreicheln.

(Astrid Lindgren)
Flixilotte
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 2362
Bilder: 10
Registriert: 30.12.2008, 11:22
Wohnort: bei Duisburg

Re: Suche gutes Futter

Beitragvon GIBSBY » 28.07.2009, 08:52

@Flixilotte: Danke für die Info :sup:
(hat mich halt nur mal so interessiert, wenn man dann doch auf einen Schlag mehrere verschiedene Futtersorten weiterempfiehlt) ;)
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13779
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Suche gutes Futter

Beitragvon Flixilotte » 28.07.2009, 08:56

@Gibbsy

Da ich, wie gesagt, noch Trockenfutter gebe und auch auf dem Laufenden bleiben möchte, informiere ich mich regelmäßig und gucke, welches Futter meinen Ansprüchen genügt.
Bild

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber manches aus ihnen herausstreicheln.

(Astrid Lindgren)
Flixilotte
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 2362
Bilder: 10
Registriert: 30.12.2008, 11:22
Wohnort: bei Duisburg

Re: Suche gutes Futter

Beitragvon billy » 28.07.2009, 09:04

Bei Orijen stört mich der Proteingehalt von sage und schreibe 42% schon gewaltig. Da ich keinen Hochleistungshund habe, der den ganzen Tag körperlich arbeiten muss, wäre für mich die Hälfe akzeptabel.

@Grover du hast doch einen Welpen? Bis zum 6. Lebensmonat würde ich schon bei einem Welpenfutter bleiben. Nicht schlecht finde ich das Junior von Bestes Futter, durchaus akzeptabel ist auch das Welpenfutter von Bozita Robur.

LG :win:
Benutzeravatar
billy
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1364
Registriert: 05.02.2007, 15:48

Re: Suche gutes Futter

Beitragvon Flixilotte » 28.07.2009, 09:11

@Billy

Wenn die Quellen OK sind, dann finde ich die reinen Prozentzahlen nicht sonderlich wichtig.

Ich bin kein Fan von Bozita. Für das was es bietet deutlich zu teuer. Da finde ich die anderen schon besser.

Mit fünf oder sechs Monaten kann man durchaus schon auf Adult umstellen.
Bild

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber manches aus ihnen herausstreicheln.

(Astrid Lindgren)
Flixilotte
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 2362
Bilder: 10
Registriert: 30.12.2008, 11:22
Wohnort: bei Duisburg

Re: Suche gutes Futter

Beitragvon Galina » 28.07.2009, 13:47

wie billy bereits schrieb würde ich auch die ersten 6 monate welpenfutter durchgeben ....
wir hatten vom züchter auch bozita welpenfutter.....wie es hiess kann ich nicht sagen da es schon zu lange her ist .....danach habe ich langsam umgestellt....
Liebe Grüsse Anke mit Galina im Herzen...
Bild

* 06 juli.2000
+14.November 2011
Benutzeravatar
Galina
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 8268
Bilder: 1
Registriert: 02.12.2007, 01:17
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Suche gutes Futter

Beitragvon Flixilotte » 28.07.2009, 13:52

Generell ist es OK wenn man bis sechs Monate Welpenfutter gibt. Da Grover aber jetzt auf ein hochwertigeres umstellen will, würde ich direkt mit einem Adult Futter anfangen, anstatt in wenigen Wochen erneut umzustellen.

Mit Orijen fährst Du, zumindest von den Zutaten her, gut. Ob er es verträgt ist eine andere Sache.

Mehr über Futter hier:

http://www.hund-und-futter.de

@Billy

Ich gucke mir immer die Quellen an aus denen die Proteine etc. gewonnen werden. Finde ich wichtiger. Ein Futter, dass hauptsächlich pflanzliche Proteinquellen hat, käme mir nicht ins Haus.
Bild

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber manches aus ihnen herausstreicheln.

(Astrid Lindgren)
Flixilotte
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 2362
Bilder: 10
Registriert: 30.12.2008, 11:22
Wohnort: bei Duisburg

Re: Suche gutes Futter

Beitragvon billy » 28.07.2009, 19:07

Flixilotte hat geschrieben:@Billy

Wenn die Quellen OK sind, dann finde ich die reinen Prozentzahlen nicht sonderlich wichtig.

Tja, so gehen die Meinungen auseinander. Ich würde die ersten 6 Monate bei Welpenfutter bleiben und dann umstellen. Besonders da Grovers Welpe grad mal 12 Wochen alt ist. Oder liege ich da falsch? In dem Alter würde ich weder Adult füttern, noch dazu raten und erst recht nicht bei Futter mit diesem Proteingehalt.

Wenn du von Orijen überzeugt bist ist das schön, für mich wäre es nichts. Für mich zählen neben der Inhaltsstoffe sehr wohl auch die Mengenverhältnisse.

LG :win:
Benutzeravatar
billy
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1364
Registriert: 05.02.2007, 15:48

Re: Suche gutes Futter

Beitragvon GIBSBY » 28.07.2009, 19:11

billy hat geschrieben:Nicht schlecht finde ich das Junior von Bestes Futter, ...

... sehe ich auch so, wenn du mit nicht schlecht "GUT" findest. :P
LG Gaby, Prinz, Amy, Bailey & Lucy 4 ever im ♥en
Bild
------------>> Aufkleber vom Beagleforum jetzt bestellbar !! >>> Click mich <<<
Benutzeravatar
GIBSBY
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 13779
Bilder: 224
Registriert: 28.08.2006, 22:30
Wohnort: Wettstetten

Re: Suche gutes Futter

Beitragvon billy » 28.07.2009, 19:14

@Grover

Wann wurde der Welpe zuletzt entwurmt? Kommt er von einem seriösen Züchter wo er regelmäßig entwurmt wurde? Die Pupserei kann zwar vom Futter kommen aber genauso gut auch von Wurmbefall oder irgendwelchen Dingen, die Welpen draußen schneller mal aufnehmen, als man gucken kann. Bei uns ist getrockneter Pansen immer sehr gefährlich, zumindest was nächtliche Geruchsattacken anbelangt :oops:

LG :win:
Benutzeravatar
billy
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 1364
Registriert: 05.02.2007, 15:48

Re: Suche gutes Futter

Beitragvon Flixilotte » 29.07.2009, 08:25

Natürlich kann man in dem Alter noch Welpenfutter geben (gibt es auch von Orijen). Wobei, wie gesagt, ich kein Problem darin sehe zu einem GUTEN Futter zu wechseln. Bestes Futter ist super. Kann man natürlich auch sehr gut füttern.

Noch mal zum Thema Orijen. Wenn man sich manche Futtersorten ansieht, deren Hauptbestandteil oder wo zumindest ein deutlicher Bestandteil an Getreide drin enthalten ist, dann sind die Werte natürlich auch niedriger. Dafür ist aber die Verdaulichkeit, die Verwertbarkeit deutlich schlechter.
Bild

Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber manches aus ihnen herausstreicheln.

(Astrid Lindgren)
Flixilotte
Old Dog
Old Dog
 
Beiträge: 2362
Bilder: 10
Registriert: 30.12.2008, 11:22
Wohnort: bei Duisburg

Nächste

Zurück zu Ernährung allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast